Schriftgröße:
minus
reset
plus
 

Tipps für einen vielseitig und abwechslungsreichen Besuch in Dötlingen

 
Der Wild- und Freizeitpark ist bei kleinen und großen Abenteurern stets ein beliebtes Ausflugsziel. Tiere aller Art können hier in natürlicher Umgebung beobachtet werden und damit bei den kleinen Besuchern keine Langeweile aufkommt, wird auch ein Angebot an Spiel- und Fahrgeschäften sowie ein Märchenwald vorgehalten.

Kontakt: Wild- und Freizeitpark Ostrittrum, Rittrumer Kirchweg, 27801 Ostrittrum, Tel.: 04487 / 7166

(Seite öffnen)
 
 
In artgerechten und großen Gehegen leben Emus, Ziegen, Lamas, Kängurus und viele andere Tierarten in friedlichem Miteinander. Diesen Streichelzoo der besonderen Art können Interessierte nach telefonischer Anmeldung besuchen.

Kontakt: Verona und Horst Lenz, Krim 1, 27801 Dötlingen, Tel. 04433 / 1282

(Seite öffnen)
 
 
Für Freunde von sportlichen Aktivitäten in der Natur ist diese neue Sportart genau das richtige! Swin-Golf ist eine leicht erlernbare, gesellige und erschwingliche Sportart. Zudem laden der hauseigene Picknick- und Grillplatz sowie das idyllische Gartencafé zum Verweilen ein.

Kontakt: Golf- und Gartencafé Iserloy, Familie Garms, Stedinger Weg 64, 27801 Iserloy, Tel.: 04433 / 94024

(Seite öffnen)
 
 
Kremserfahrt
Kremserfahrt
 

Kutschfahrten

Eine Kutsch- oder Kremserfahrt ist genau das richtige für eine Gruppe, die die Gemeinde Dötlingen entdecken möchte, aber keinen eigenen Bus vor Ort hat. Ob per Pferd oder Oldtimer-Trecker gesellt sich die Gruppe auf dem Wagen und erkundet so die Gemeinde.

Kontakt:
Bianca Ulrich, Tel.: 04433 / 1471 für Fahrten mit Pferd und Wagen bis zu 8 Personen

Kontakt:
Hergen Mehrtens, Tel.: 0172 / 7603130 für Fahrten mit Pferd/Trecker und Wagen bis zu 40 Personen
http://www.kutschenhof-aumuehle.de/

 

Tante Emma Laden

Ob für Jung oder Alt - der Besuch im "Tante Emma Laden" ist immer eine Empfehlung wert. Zusammen mit Inhaber Georg Meyer gehen Sie auf eine Reise in die Vergangenheit und bestellen Sie sich "ein Päckchen Nostalgie". Führungen erfolgen auf telefonische Absprache.

Kontakt: Georg Meyer, Stedinger Weg 30, 27801 Brettorf, Tel.: 04432 / 617

 

Natur und Kultur im Stühe und umzu

Der ausgeschilderte Wanderweg "Natur und Kultur im Stühe und umzu" führt durch den Stüher Forst und seine Umgebung. Legen Sie informative Pausen an den kulturhistorischen Stätten am Wegesrand ein! Informationstafeln geben Auskunft über die Welsburg, den Freeschen Boom und das Hasen-Ahlers-Denkmal.

 

Sinnes- und Erlebnisgarten

Im Sinnes- und Erlebnisgarten in Dötlingen laden viele Stationen jung und alt dazu ein, alle Sinne zu erleben und zu sprüren. Vom Laubengang mit Tastpfählen bis zum Teich samt Findling und Liegenetz, vom Bachlauf mit Minzedurft und Quellbereich bis zum Summstein, vom Naschtunnel bis zum Balancierstamm und dem Kräutergarten reicht die Palette. Zudem wurde die Gestaltung behindertengerecht ausgeführt, damit auch Rollstuhlfahrer und Gehbinderte am Naturerleben teilhaben können. Der Garten ist öffentlich und somit frei zugänglich. Kontakt: Sinnes- und Erlebnisgarten auf dem Gelände des Lopshof, Heideweg 20, 27801 Dötlingen